Praktische Umsetzung

Sie als Arbeitgeber können schon ganz einfach etwas zum Schutz vor dem Japanstaudenknöterich tun, indem Sie ihre Mitarbeiter über den fachgerechten Umgang mit knöterichbelastetem Erdmaterial vor Baubeginn unterweisen und versuchen die Bauhygienemaßnahmen einzuhalten. Das wichtigste ist jedoch, dass Sie knöterichbelastetes Material fachgerecht entsorgen um die weitere Ausbreitung des Japanstaudenknöterichs zu verhindern .

Über Ihre Unterstützung wird sich Mensch und Natur freuen.