Aktionsplan "Japanknöterich Ortenaukreis"

Der Aktionsplan "Japanknöterich Ortenaukreis" ist noch in Ausarbeitung. In diesem sollen Strategien entwickelt werden um die Einbringung und weitere Ausbreitung des Japanischen Staudenknöterichs zu verhindern.

Im Frühjahr 2017 planen wir ein Vernetzungsseminar der Aktiven im Ortenaukreis. Wir laden alle ehrenamtlich Aktiven gerne dazu ein.

 

In 2015 hatten wir im Ortenaukreis folgende Aktionen zum Thema Japanknöterich angeboten:

- 18. April: Aktionstag "Naturschutz mit Messer und Gabel", Zell am Harmersbach in Zusammenarbeit mit dem Schwarzwaldverein Ortsgruppe Offenburg und dem BUND Ettenheim

- 24. April: Aktionstag "Naturschutz mit Messer und Gabel", Oppenau in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk Oppenau, den Landfrauen, dem Schwarzwaldverein und dem BUND Ettenheim

- 08. Oktober: Der nächste Vortrag über Neophyten findet innerhalb des Baden-Württembergischen Landschaftspflegetages in Kappel-Grafenhausen statt. Dazu wird Herr Bernhard Walser vom Regierungspräsidium Freiburg einen Vortrag zu Neophyten halten.

Wenn Sie weitergehende Informationen erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte.